Publikationen

2015

Arendt, B., Heller, V. & Krah, A. (2015) Kinder argumentieren: Interaktive Erwerbskontexte und -mechanismen. In: Kinder argumentieren: Interaktive Erwerbskontexte und -mechanismen. Mitteilungen des Deutschen Germanistenverbandes, 62 (1), 1-4.

Becker-Mrotzek, M., Brinkhaus, M., Grabowski, J., Jost, J., Knopp, M., Lawo, V. Schmitt, M., Weinzierl, C. & Wilmsmeier, S. (2015) Kohärenzherstellung und Perspektivenübernahme als Teilkomponenten der Schreibkompetenz: von der diagnostischen Absicherung zur didaktischen Implementierung. In: Redder, A., Naumann, J. & Tracy, R. (Hg.) Forschungsinitiative Sprachdiagnostik und Sprachförderung - Ergebnisse. Münster: Waxmann, 177-205.

Dragon, N., Berendes, K., Weinert, S., Heppt, B., & Stanat, P. (2015) Ignorieren Grundschulkinder Konnektoren? - Untersuchung einer bildungssprachlichen Komponente. Zeitschrift für Erziehungswissenschaft, online first, 1-23.

Ennemoser, M., Lehnigk, M., Hohmann, E. & Pepouna, S. (2015) Wirksamkeit eines Coachings für pädagogische Fachkräfte zur Optimierung der Förderpotenziale des Dialogischen Lesens. In: Redder, A., Naumann, J. & Tracy, R. (Hg.) Forschungsinitiative Sprachdiagnostik und Sprachförderung - Ergebnisse. Münster: Waxmann, 137-153.

Heller, V. & Krah, A. (2015) Wie Eltern und Kinder argumentieren. Interaktionsmuster und ihre Erwerbsförderlichkeit im längsschnittlichen Vergleich. In: Kinder argumentieren: Interaktive Erwerbskontexte und -mechanismen. Mitteilungen des Deutschen Germanistenverbandes, 62 (1), 5-20.

Hollmann, J., Gorges, J. & Wild, E. (2015) Motivational Antecedents and Consequences of the Mother-Adolescent Communication. In: Singh, N. (Hg.) Journal of Child and Family Studies. New York: Springer Science & Business.

Kempert, S., Tibken, C., Götz, R., Blatter, K., Stanat, P., Schneider, W. & Artelt, C. (2015) Die Entwicklung schriftsprachlicher Vorläuferfähigkeiten: Wie wirkt sich ein Training musikalischer Fähigkeiten aus? In: Redder, A., Naumann, J. & Tracy, R. (Hg.) Forschungsinitiative Sprachdiagnostik und Sprachförderung - Ergebnisse. Münster: Waxmann, 155-175.

Knoepke, J. & Richter, T. (2015, in Druck) Reading comprehension: Individual differences, disorders, and underlying cognitive processes. In: Ravid, D. & Bar On, A. (Hg.) Handbook of communication disorders.

Knopp, M. (2015) Schreibdidaktik: Deutschsprachige Ressourcen im Internet. Zeitschrift für Germanistische Linguistik, 43, 154-160.

Köhne, J., Kronenwerth, S., Redder, A., Schuth, E. & Weinert, S. (2015) Bildungssprachlicher Wortschatz - linguistische und psychologische Fundierung und Itementwicklung. In: Redder, A., Naumann, J. & Tracy, R. (Hg.) Forschungsinitiative Sprachdiagnostik und Sprachförderung - Ergebnisse.> Münster: Waxmann, 67-92.

Morek, M., Heller, V. & Quasthoff, U. (demn.) Erklären und Argumentieren: Modellierungen und empirische Befunde zu Strukturen und Varianzen. In: Meißner, I. & Wyss, E. (Hrsg.) Begründen – Erklären – Argumentieren. Konzepte und Modellierungen in der Angewandten Linguistik. Tübingen: Stauffenburg Verlag.

Neeb, Y., Naumann, J., Knoepke, J., Isberner, M.-B. & Richter, T. (2015) Phonologische Verarbeitung von gesprochener und geschriebener Sprache: Erfassung und Unterschiede im Verlauf der Grundschulzeit. In: Redder, A., Naumann, J. & Tracy, R. (Hg.) Forschungsinitiative Sprachdiagnostik und Sprachförderung - Ergebnisse. Münster: Waxmann, 47-66.

Ofner, D., Roth, Ch. & Thoma, D. (2015) Sprachförderkompetenz im Elementarbereich: Empirische Befunde zum Wissen, Können und Handeln pädagogischer Fachkräfte. In: Redder, A., Naumann, J. & Tracy, R. (Hg.) Forschungsinitiative Sprachdiagnostik und Sprachförderung - Ergebnisse. Münster: Waxmann, 27-46.

Quasthoff, U. (i. Dr.) 91. Kulturwissenschaftliche Orientierung in der Mündlichkeits-/Schriftlichkeitsforschung. In: Jäger, L., Holly W., Krapp, P. & Weber, S. (Hg.) Sprache - Kultur – Kommunikation / Language – Culture – Communication. Ein internationales Handbuch zu Linguistik als Kulturwissenschaft. Berlin, New York: De Gruyter.

Quasthoff, U. (i. Dr.) Interaktionsbasierte Theorien der face-to-face-Kommunikation. In: Galliker, M. & Wolfradt U. (Hg.) Kompendium psychologischer Theorien. Berlin: Suhrkamp Taschenbuch Wissenschaft.

Quasthoff, U. (i. Dr.) Ko-Konstruktion in Erwachsenen-Kind Interaktionen: membership und der Erwerb von sprachlicher Kompetenz. In: Dausendschön, U., Gülich, E. & Krafft, U. (Hg.) Kokonstruieren - Die gemeinsame Arbeit an Äußerungen und anderen sozialen Ereignissen. Bielefeld: Transkript Verlag.

Quasthoff, U. (i.Dr.) Sprache bildet - aber auf welche Weise? In: RuhrFutur:„Sprache bildet! Auf dem Weg zu einer durchgängigen Sprachbildung in der Metropole Ruhr“. Tagungsband.

Quasthoff, U. (i. Dr.) Spracherwerbstheorien. In: Galliker, M. & Wolfradt, U. (Hg.) Kompendium psychologischer Theorien. Berlin: Suhrkamp Taschenbuch Wissenschaft.

Quasthoff, U. (i. Dr.) „Kein Geld“ – Beobachtungen zur Grammatik und Pragmatik von Begründungen in Formularen. In: Montanari, E., Ekinci, Y., Selmani, L. (Hg.) Grammatik und Variation. Heidelberg: Synchron-Verlag.

Quasthoff, U., Heller, V. & Morek, M. (demn.) Big packages, discourse units, genres: Analyzing story-telling and other discourse practices in social interaction.

Quasthoff, U., Wild, E., Domenech, M., Hollmann, J., Kluger, Ch., Krah, A., Otterpohl, N. & Wibbing, J. (2015) Mündliches und schriftliches Argumentieren in der Sekundarstufe I: Können Eltern ihre Kinder beim Erwerb dieser Schlüsselkompetenz unterstützen? In: Redder, A., Naumann, J. & Tracy, R. (Hg.) Forschungsinitiative Sprachdiagnostik und Sprachförderung - Ergebnisse. Münster: Waxmann, 207-233.

Rau, A. & Schwippert, K. (2015) Entwicklung von Lesekompetenzen im Deutschen und Türkischen im Spiegel der Untersuchungen SPRABILON und SPRABILON-R. In: Redder, A., Naumann, J. & Tracy, R. (Hg.) Forschungsinitiative Sprachdiagnostik und Sprachförderung - Ergebnisse. Münster: Waxmann, 113-135.

Redder, A. (2015) Wissenschaftlich verantwortbare Sprachenbildung - Versuch einer Bilanz. In: Redder, A. & Lambert, S. (Hg.) Forschungsinitiative Sprachdiagnostik und Sprachförderung (FiSS): Transfer - Perspektiven. Hamburg: FiSS-Koordinierungsstelle, 2-9.

Redder, A., Naumann, J. & Tracy, R. (Hg.) (2015) Forschungsinitiative Sprachdiagnostik und Sprachförderung - Ergebnisse. Münster: Waxmann.

Redder, A., Tracy, R. & Naumann, J. (2015) FiSS-Ergebnisse - Verortung in der aktuellen Forschungslandschaft. In: Redder, A., Naumann, J. & Tracy, R. (Hg.) Forschungsinitiative Sprachdiagnostik und Sprachförderung - Ergebnisse. Münster: Waxmann, 7-26.

Richter, T., Naumann, J., Isberner, M.-B., Neeb, Y., & Knoepke, J. (2015) ProDi-L: Prozessbezogene Diagnostik des Leseverstehens bei Grundschulkindern [Computergestütztes Testverfahren]. Göttingen: Hogrefe.

Roth, C., Hopp, H., Thoma, D. (angenommen) Effekte von Aus- und Weiterbildung auf die Sprachförderkompetenz frühpädagogischer Fachkräfte. Frühe Bildung.

Schuth, E., Heppt, B., Köhne, J., Weinert, S. & Stanat, P. (2015) Die Erfassung schulisch relevanter Sprachkompetenzen bei Grundschulkindern - Entwicklung eines Testinstruments. In: Redder, A., Naumann, J. & Tracy, R. (Hg.) Forschungsinitiative Sprachdiagnostik und Sprachförderung - Ergebnisse. Münster: Waxmann, 93-112.

2014

Becker-Mrotzek, M. (2014) Schreibkompetenz. In: Grabowski, J. (Hg.) Sinn und Unsinn von Kompetenzen: Fähigkeitskonzepte im Bereich von Sprache, Medien und Kultur. Opladen: Budrich, 51-71.

Becker-Mrotzek, M., Grabowski, J., Jost, J., Knopp, M. & Linnemann, M. (2014). Adressatenorientierung und Kohärenzherstellung im Text. Zum Zusammenhang kognitiver und schriftlich realisierter Teilkomponenten von Schreibkompetenz. Didaktik Deutsch, 37, 20-43.

Bremerich-Vos, A. (2014) Die Beurteilung von Schülertexten: ein schwieriges Geschäft. In: Redder, A. & Lambert, S. (Hg.) Forschungsinitiative Sprachdiagnostik und Sprachförderung. Die Projekte stellen sich vor. Hamburg: FiSS-Koordinierungsstelle, 42-43.

Berg, C. (2014) Neue Erwartungen an Sprachdiagnose heute. In: Redder, A. & Lambert, S. (Hg.) Forschungsinitiative Sprachdiagnostik und Sprachförderung. Die Projekte stellen sich vor. Hamburg: FiSS-Koordinierungsstelle, 2-7.

Chng, G.S., Wild, E., Hollmann, J. & Otterpohl, H. (2014) Children's evaluative skills in informal reasoning: The role of parenting practices and communication patterns. Learning, Culture and Social Interaction, 3, 88-97.

Domenech, M. & Krah, A. (2014) What familial aspects matter? Investigating argumentative competence of learners at the beginning of secondary schooling in the light of family-based resources. Learning, Culture and Social Interaction, 3, 77-87.

Döll, M.(2014) Niveaubeschreibungen für das Deutsche als Zweitsprache. In: Redder, A. & Lambert, S. (Hg.) Forschungsinitiative Sprachdiagnostik und Sprachförderung. Die Projekte stellen sich vor. Hamburg: FiSS-Koordinierungsstelle, 30-31.

Gogolin, I. & Schwippert, K. (2014) Sprachliche Entwicklung bilingualer Jugendlicher in der Sekundarstufe. In: Redder, A. & Lambert, S. (Hg.) Forschungsinitiative Sprachdiagnostik und Sprachförderung. Die Projekte stellen sich vor. Hamburg: FiSS-Koordinierungsstelle, 26-27.

Grabowski, J. (Hg.) (2014) Sinn und Unsinn von Kompetenzen. Fähigkeitskonzepte im Bereich von Sprache, Medien und Kultur. Opladen: Budrich.

Grabowski, J. (2014) Kompetenz: ein bildungswissenschaftlicher Begriff. In: Grabowski, J. (Hg.) Sinn und Unsinn von Kompetenzen. Fähigkeitskonzepte im Bereich von Sprache, Medien und Kultur. Opladen: Budrich, 9-28.

Grabowski, J. (2014) Schreibkompetenz - Ein Thema der Kognitionspsychologie. The Inquisitive Mind, 2, Themenheft: Von der Basis zur Anwendung: Kognitionspsychologie und ihre Bedeutung für den Alltag. Teil 1: Handlung und Wahrnehmung, 3 Seiten.

Grabowski, J., Becker-Mrotzek, M., Knopp, M., Jost, J. & Weinzierl, C. (2014) Comparing and combining different approaches to the assessment of text quality. In: Knorr, D., Heine, C. & Engberg, J. (eds.) Methods in writing process research. Frankfurt/M.: Lang, 147-165.

Heppt, B., Stanat, P., Dragon, N., Berendes, K., & Weinert, S. (2014). Bildungssprachliche Anforderungen und Hörverstehen bei Kindern mit deutscher und nicht-deutscher Familiensprache. Zeitschrift für Pädagogische Psychologie, 28 (3), 139-149.

Kempert, S., Blatter, K. & Stanat, P. (2014) Förderung von phonologischer Bewusstheit bei Vorschulkindern. In: Redder, A. & Lambert, S. (Hg.) Forschungsinitiative Sprachdiagnostik und Sprachförderung. Die Projekte stellen sich vor. Hamburg: FiSS-Koordinierungsstelle, 52-55.

Knoepke, J., Richter, T., Isberner, M-B., Naumann, J. & Neeb, Y. (2014) Phonological recoding, orthographic decoding, and comprehension skills during reading acquisition. Zeitschrift für Erziehungswissenschaft, 447-472.

Knopp, M., Jost, J., Linnemann, M. & Becker-Mrotzek, M. (2014) Textprozeduren als Indikatoren von Schreibkompetenz - ein empirischer Zugriff. In: Feilke, H. & Bachmann, Th. (Hg.) Werkzeuge des Schreibens - Theorie und Potentiale einer Didaktik der Textprozeduren. Stuttgart: Klett.

Knopp, M., Becker-Mrotzek, M., Grabowski, J. (2014) Schreibkompetenz erforschen und fördern. In: Redder, A. & Lambert, S. (Hg.) Forschungsinitiative Sprachdiagnostik und Sprachförderung. Die Projekte stellen sich vor. Hamburg: FiSS-Koordinierungsstelle, 38-41.

Köhne, J., Schuth, E., Heppt, B., Weinert, S. & Stanat, P. (2014) Bildungssprachliche Kompetenzen von Kindern im Grundschulalter. In: Redder, A. & Lambert, S. (Hg.) Forschungsinitiative Sprachdiagnostik und Sprachförderung. Die Projekte stellen sich vor. Hamburg: FiSS-Koordinierungsstelle, 16-19.

Krah, A., Quasthoff, U., Wild, E. (2014) Wie können auch ältere Kinder im Elternhaus sprachlich gefördert werden? Das Beispiel Argumentieren. In: Redder, A. & Lambert, S. (Hg.) Forschungsinitiative Sprachdiagnostik und Sprachförderung. Die Projekte stellen sich vor. Hamburg: FiSS-Koordinierungsstelle, 34-37

Lambert, S. (2014) Aus der Arbeit der FiSS-Koordinierungsstelle: Nachwuchsförderung und Öffentlichkeitsarbeit. In: Redder, A. & Lambert, S. (Hg.) Forschungsinitiative Sprachdiagnostik und Sprachförderung. Die Projekte stellen sich vor. Hamburg: FiSS-Koordinierungsstelle, 56-57.

Michel, M., Ofner, D. & Thoma, D. (2014) Early childhood educators' competences for supporting children's academic language skills in Germany. Language Awareness, 23 (1-2), 138-156.

Müller, B. & Richter, T. (2014) Lesekompetenz. In: Grabowski, J. (Hg.) Sinn und Unsinn von Kompetenzen. Fähigkeitskonzepte im Bereich von Sprache, Medien und Kultur. Opladen: Budrich, 29-49.

Naumann, J., Richter, T., Kutzner, Y., Knoepke, J. & Isberner, M.-B. (2014) ProDi-L: Prozessorientierte Erfassung des Leseverstehens im Grundschulalter. In: Bundesministerium für Bildung und Forschung (Hrsg.) Bildungsforschung 2020: Herausforderungen und Perspektiven, Bildungsforschung Band 4. Berlin: Bundesministerium für Bildung und Forschung, 267-270.

Neumann, K. & Euler, H. A. (2014) Pädagogisch fördern oder sprachtherapeutisch behandeln? Was braucht ein Kind mit sprachlichen Schwierigkeiten? In: Redder, A. & Lambert, S. (Hg.) Forschungsinitiative Sprachdiagnostik und Sprachförderung. Die Projekte stellen sich vor. Hamburg: FiSS-Koordinierungsstelle, 24-25.

Ofner, D., Roth, Ch. & Thoma, D. (2014) Das Wissen und Können pädagogischer Fachkräfte im Bereich Sprachförderung. In: Redder, A. & Lambert, S. (Hg.) Forschungsinitiative Sprachdiagnostik und Sprachförderung. Die Projekte stellen sich vor. Hamburg: FiSS-Koordinierungsstelle, 50-51.

Ofner, D. & Thoma, D. (2014) Early childhood educators’ knowledge and abilities in planning language learning environments. European Journal for Applied Linguistics, 2 (1), 121-143.

Otterpohl, N. & Wild, E. (2014) Cross-lagged Relations among Parenting, Children's Emotion Regulatione, and Psychological Adjustment in Early Adolescence. Journal of Clinical Child and Adolescent Psychology.

Paetsch, J., Wolf, K.M., Stanat, P. & Darsow, A. (2014) Förderung von Kindern und Jugendlichen aus Zuwandererfamilien. Zeitschrift für Erziehungswissenschaft.

Paetsch, J., Darsow, A., Felbrich, A. & Stanat, P. (2014) Förderung der Zweitsprache Deutsch und Diagnose grammatikalischer Kompetenzen. In: Redder, A. & Lambert, S. (Hg.) Forschungsinitiative Sprachdiagnostik und Sprachförderung. Die Projekte stellen sich vor. Hamburg: FiSS-Koordinierungsstelle, 44-45.

Pepouna, S. & Ennemoser, M. (2014) Dialogisches Lesen zur Sprachförderung bei Vorschulkindern. In: Redder, A. & Lambert, S. (Hg.) Forschungsinitiative Sprachdiagnostik und Sprachförderung. Die Projekte stellen sich vor. Hamburg: FiSS-Koordinierungsstelle, 48-49.

Quasthoff, U. & Heller, V. (2014) Mündlichkeit und Schriftlichkeit aus sprachwissenschaftlicher und sprachdidaktischer Sicht: Grundlegende Ein-/Aussichten und methodische Anregungen. In: Neumann A. & Mahler I. (Hg.) Empirische Methoden der Deutschdidaktik: audio- und videografierende Unterrichtsforschung. Hohengehren: Schneider Verlag, 6-37.

Quasthoff, U. & Wild, E. (2014) Learning in context from an interdisciplinary perspective. Learning, Culture and Social Interaction 3 (2). Guest edited special Issue, ed. by U. Quasthoff & V. Heller, 69-76.

Redder, A. & Lambert, S. (Hg.) (2014) Forschungsinitiative Sprachdiagnostik und Sprachförderung. Die Projekte stellen sich vor. Hamburg: FiSS-Koordinierungsstelle. 64 Seiten, Vier-Farb-Broschüre.

Redder, A. & Lambert, S. (2014) Editorial. In: Redder, A. & Lambert, S. (Hg.) Forschungsinitiative Sprachdiagnostik und Sprachförderung. Die Projekte stellen sich vor. Hamburg: FiSS-Koordinierungsstelle, 1.

Redder, A. & Lambert, S. (2014) Koordinierte "Forschungsinitiative Sprachdiagnostik und Sprachförderung (FiSS)". In: Redder, A. & Lambert, S. (Hg.) Forschungsinitiative Sprachdiagnostik und Sprachförderung. Die Projekte stellen sich vor. Hamburg: FiSS-Koordinierungsstelle, 8-11.

Redder, A. & Lambert, S. (2014) Mündliche Sprachfähigkeiten in der Primarstufe. In: Redder, A. & Lambert, S. (Hg.) Forschungsinitiative Sprachdiagnostik und Sprachförderung. Die Projekte stellen sich vor. Hamburg: FiSS-Koordinierungsstelle, 32-33.

Richter, T., Knoepke, J. & Naumann, J. (2014) ProDi-L: Ein Diagnostikum zur Erfassung von Leseverstehensfähigkeiten bei Erst- bis Viertklässlern. In: Redder, A. & Lambert, S. (Hg.) Forschungsinitiative Sprachdiagnostik und Sprachförderung. Die Projekte stellen sich vor. Hamburg: FiSS-Koordinierungsstelle, 12-15.

Rinker, T. (2014) Pluralerwerb bei türkischen Kindern mit Deutsch als Zweitsprache. In: Redder, A. & Lambert, S. (Hg.) Forschungsinitiative Sprachdiagnostik und Sprachförderung. Die Projekte stellen sich vor. Hamburg: FiSS-Koordinierungsstelle, 28-29.

Rösch, H. (2014) "Focus on Form" im Grundschulunterricht DaZ - Eine Interventionsstudie. In: Redder, A. & Lambert, S. (Hg.) Forschungsinitiative Sprachdiagnostik und Sprachförderung. Die Projekte stellen sich vor. Hamburg: FiSS-Koordinierungsstelle, 46-47.

Uesseler, St. & Redder, A. (2014) "Bildungssprache" - wissensmethodische sprachliche Mittel in der 4. und 5. Jahrgangsstufe. In: Redder, A. & Lambert, S. (Hg.) Forschungsinitiative Sprachdiagnostik und Sprachförderung. Die Projekte stellen sich vor. Hamburg: FiSS-Koordinierungsstelle, 20-23.

2013

Berendes, K., Dragon, N., Weinert, S., Heppt, B. & Stanat, P. (2013) Hürde Bildungssprache? Eine Annäherung an das Konzept "Bildungssprache" unter Einbezug aktueller empirischer Forschungsergebnisse. In: Redder, A. & Weinert, S. (Hg.) Sprachförderung und Sprachdiagnostik - interdisziplinäre Perspektiven. Münster u.a.: Waxmann, 17-41.

Blatter, K., Faust, V., Jäger, D., Schöppe, D., Artelt, C., Schneider, W. & Stanat, P. (2013) Vorschulische Förderung der phonologischen Bewusstheit und der Buchstaben-Laut-Zuordnung: Profitieren auch Kinder nichtdeutscher Herkunftssprache? In: Redder, A. & Weinert, S. (Hg.) Sprachförderung und Sprachdiagnostik - interdisziplinäre Perspektiven. Münster u.a.: Waxmann, 218-238.

Bremerich-Vos, A. & Possmayer, M. (2013) Zur Überprüfung eines textsortenübergreifenden Modells der Entwicklung von Schreibkompetenz in der Grundschule. In: Redder, A. & Weinert, S. (Hg.) Sprachförderung und Sprachdiagnostik - interdisziplinäre Perspektiven. Münster u.a.: Waxmann, 277-295.

Döll, M. (2013) Sprachdiagnostik und durchgängige Sprachbildung - Möglichkeiten der Feststellung sprachlicher Fähigkeiten mehrsprachiger Jugendlicher in der Sekundarstufe. In: Gogolin, I., Lange, I., Michel, U. & Reich, H.H. (Hg.) Herausforderung Bildungssprache - und wie man sie meistert. FörMig Edition Band 9. Münster: Waxmann, 170-180.

Ennemoser, M. & Diehl, M.K. (eingereicht). Leseverständnisförderung im Grundschulalter: Die Wirksamkeit verschiedener Lesestrategietrainings in Abhängigkeit von der Dekodierfertigkeit. Zeitschrift für Entwicklungspsychologie und Pädagogische Psychologie.

Ennemoser, M., Kuhl, J. & Pepouna, S. (2013). Evaluation des Dialogischen Lesens zur Sprachförderung bei Kindern mit Migrationshintergrund. Zeitschrift für Pädagogische Psychologie, 27(4), 229-239.

Guckelsberger, S. (2013) Mündliches Umformulieren im Unterrichtsdiskurs der Primarstufe. In: Redder, A. & Weinert, S. (Hg.) Sprachförderung und Sprachdiagnostik - interdisziplinäre Perspektiven. Münster u.a.: Waxmann, 135-151.

Habben, I., Rau, A. & Schwippert, K. (2013) Die Nutzung außerschulischer und schulischer Bildungsangebote in der Sekundarstufe I und deren Einfluss auf die Lesekompetenz. Ergebnisse aus dem Forschungsprojekt ,Sprachentwicklung bilingualer Kinder in longitudinaler Perspektive SPRABILON'. Diskurs Kindheits- und Jugendforschung, 8 (4), 417-435.

Knoepke, J., Richter, T., Isberner, M.-B., Kutzner, Y. & Naumann, J. (2013) Leseverstehen = Hörverstehen X Dekodieren? Ein stringenter Test der Simple View of Reading bei deutschsprachigen Grundschulkindern. In: Redder, A. & Weinert, S. (Hg.) Sprachförderung und Sprachdiagnostik - interdisziplinäre Perspektiven. Münster u.a.: Waxmann, 256-276.

Knopp, M., Becker-Mrotzek, M. & Grabowski, J. (2013) Diagnose und Förderung von Teilkomponenten der Schreibkompetenz. In: Redder, A. & Weinert, S. (Hg.) Sprachförderung und Sprachdiagnostik - interdisziplinäre Perspektiven. Münster u.a.: Waxmann, 296-315.

Krah, A., Quasthoff, U., Heller, V., Wild, E., Hollmann, J. & Otterpohl, N. (2013) Die Rolle der Familie beim Erwerb komplexer sprachlicher Fähigkeiten in der Sekundarstufe I. In: Redder, A. & Weinert, S. (Hg.) Sprachförderung und Sprachdiagnostik - interdisziplinäre Perspektiven. Münster u.a.: Waxmann, 68-88.

Neumann, K. & Euler, H.A. (2013) Kann ein Sprachstandsscreening zwischen dem Bedarf für Sprachförderung und für Sprachtherapie trennen? In: Redder, A. & Weinert, S. (Hg.) Sprachförderung und Sprachdiagnostik - interdisziplinäre Perspektiven. Münster u.a.: Waxmann, 174-198.

Redder, A. (2013a) Produktivität der Diskontinuität: Verbalkomplex und komplexe Verben in der „Bildungssprache“. In: Köpcke, K.-M. & Ziegler, A. (Hg.) Wohin steuert die (Schul-)Grammatik? Berlin: de Gruyter, 307-328.

Redder, A. (2013b) Sprachliches Kompetenzgitter. Linguistisches Konzept und evidenzbasierte Ausführung. In: Redder, A. & Weinert, S. (Hg.) Sprachförderung und Sprachdiagnostik - interdisziplinäre Perspektiven. Münster u.a.: Waxmann, 108-134.

Redder, A., Guckelsberger, S. & Graßer, B. (2013) Mündliche Wissensprozessierung und Konnektierung. Sprachliche Handlungsfähigkeiten in der Primarstufe. Münster u. a.: Waxmann (Sprach-Vermittlungen 13).

Redder, A. & Lambert, S. (2013) Sprachliche Herausforderungen annehmen: eine Schülergruppe zu Lückentexten. In: DDS – Die deutsche Schule, 105, 2, 144-157.

Redder, A. & Weinert, S. (Hg.) (2013) Sprachförderung und Sprachdiagnostik - interdisziplinäre Perspektiven. Münster u.a.: Waxmann.

Redder, A. & Weinert, S. (2013) Sprachliche Handlungsfähigkeiten im Fokus von FiSS. Zur Einleitung in den Sammelband. In: Redder, A. & Weinert, S. (Hg.) Sprachförderung und Sprachdiagnostik - interdisziplinäre Perspektiven. Münster u.a.: Waxmann, 7-16.

Redder, A., Uesseler, S. & Ramorth, M. (2013) Bildungssprachliche Kompetenzen - Anforderungen, Sprachverarbeitung, Diagnostik. Teilprojekt Linguistik von BiSpra im FiSS-Verbund; Abschlussbericht im Januar 2013, eingereicht beim BMBF.

Richter, T., Isberner, M.-B., Naumann, J. & Kutzner, Y. (2013) Lexical quality and reading comprehension in primary school children. Scientific Studies of Reading, 17, 415-434.

Rinker, T., Kaya, M. & Budde, N. (2013) Türkische Kinder mit Deutsch als Zweitsprache im Übergang Kindergarten-Grundschule: Sprachliche Profile und soziodemografischer Hintergrund. In: Redder, A. & Weinert, S(Hg.) Sprachförderung und Sprachdiagnostik - interdisziplinäre Perspektiven. Münster u.a.: Waxmann, 199-217.

Rotter, D. (2013) DaZ-Förderung nach Focus on Form - Eine Dokumentation der formbezogenen Sprachförderung im BeFo-Projekt. Unterrichtsmaterialien und didaktische Hinweise für die formbezogene DaZ-Förderung. zum Dokument

Rotter, D. (2013) Der Focus on Form-Ansatz zur Förderung des Deutschen als Zweitsprache - eine empirische Untersuchung zur Lehrer-Lerner-Interaktion im Grundschulkontext. Eingereichte Dissertation an der PH Karlsruhe.

Runge, A. (2013) Die Nutzung von (bildungssprachlichen) Verben in naturwissenschaftlichen Aufgabenstellungen bei SchülerInnen der Jahrgangsstufen 4 und 5. In: Redder, A. & Weinert, S. (Hgg.) Sprachförderung und Sprachdiagnostik - interdisziplinäre Perspektiven. Münster u.a.: Waxmann, 152-173.

Schöppe, D., Blatter, K., Faust, V., Jäger, D., Stanat, P., Artelt, C. & Schneider, W. (2013) Effekte eines Trainings der phonologischen Bewusstheit bei Vorschulkindern mit unterschiedlichem Sprachhintergrund. Zeitschrift für Pädagogische Psychologie, 27 (4), 241-254.

Schwippert, K. & Habben I. in Zusammenarbeit mit Gogolin, I. & Lasslop, I. (2013) SPRABILON – Sprachentwicklung bilingualer Kinder in longitudinaler Perspektive. In: Redder, A. & Weinert, S. (Hg.) Sprachförderung und Sprachdiagnostik - interdisziplinäre Perspektiven. Münster u.a.: Waxmann, 239-255.

Stanat, P. & Felbrich, A. (2013) Sprachförderung als Voraussetzung für die Sicherung von Mindeststandards im Bildungssystem: Ansatzpunkte und Herausforderungen. In: Deißner, D. & Speich, M. (Hg.) Chancen bilden: Wege zu einer gerechteren Bildung - ein internationaler Erfahrungsaustausch. Wiesbaden: VS Verlag für  Sozialwissenschaften, 79-100.

Thoma, D. & Tracy, R. (2013) Manual zu SprachKoPF v06.1. Instrument zur standardisierten Erhebung der Sprachförderkompetenz pädagogischer Fachkräfte, Teilkompetenz Wissen. Mannheim: Universität Mannheim.

Thoma, D., Ofner, D. & Tracy, R. (2013) Möglichkeiten und Schwierigkeiten der standardisierten Messung der Sprachförderkompetenz pädagogischer Fachkräfte. In: Redder, A. & Weinert, S. (Hg.) Sprachförderung und Sprachdiagnostik - interdisziplinäre Perspektiven. Münster u.a.: Waxmann, 89-107.

Uesseler, S., Runge, A. & Redder, A. (2013) "Bildungssprache" diagnostizieren. Entwicklung eines Instruments zur Erfassung von bildungssprachlichen Fähigkeiten bei Viert- und Fünftklässlern. In: Redder, A. & Weinert, S. (Hg.) Sprachförderung und Sprachdiagnostik - interdisziplinäre Perspektiven. Münster u.a.: Waxmann, 42-67.

2012 - mehr...

 

Vorträge und Posterpräsentationen

2015

Brinkhaus, M. (2015) Subcomponents of writing competence: What about lexical abilities? 10th IAIMTE Conference, Odense, Denmark, 03.-05.06.2015.

Brinkhaus, M., Grabowski, J. & Lawo, V. (2015) Unterrichtliche Förderung von Schreibkompetenz. Forschungskolloquium, Institut für Pädagogische Psychologie, Leibniz Universität Hannover.

Gogolin, I. (2015) Sprachdiagnostik - Sprachbildung - Mehrsprachigkeit. Vortrag auf der 3. Internationalen FiSS-Frühjahrstagung, Hamburg, 07.-08.05.2015.

Götz, R., Lehmann, A., Tibken, C. Blatter, K., Kempert, S. & Schneider, W. (2015) Interrelations between the Home Musical Environment and phonological competencies in preschool children. Posterpräsentation bei der 9. Triennial Conference of the European Society for the Cognitive Sciences of Music (ESCOM), Manchester, 17.-22.8.2015.

Grabowski, J. (2015) Empirische fachdidaktische Forschung: Was soll, was kann, was muss man machen? 2. Summerschool der Doktoratsschule Fachdidaktik, Universität Graz, Österreich 03.-04.07.2015.

Grabowski, J. (2015) Von der Diagnose zur Intervention – Empirische fachdidaktische Forschung am Beispiel der Schreibkompetenz. Grazer Methodenkompetenzzentrum, Universität Graz, Österreich, 02.07.2015.

Grabowski, J. (2015) Schreibkompetenz erforschen - zwischen Theorie, Methodologie und didaktischer Relevanz. Vortragsreihe "Sprachliche Bildung & kulturelle Praxis", Universität Basel, Schweiz, 09.04.2015.

Grabowski, J., Becker-Mrotzek, M., Brinkhaus, M. & Knopp, M. (2015) What cognitive abilities contribute to writing competence – A research strategy from correlation to intervention. 10th IAIMTE Conference, Odense, Denmark, 03.-05.06.2015.

Grabowski, J. & Schmitt, M. (2015) Kognitive und sprachliche Komponenten der Schreibkompetenz: die Rolle der Perspektivenübernahme. 15. Fachgruppentagung Pädagogishce Psychologie (PAEPS), Kassel, 14.-16.09.2015.

Hennecke, V., Brinkhaus, M. & Grabowski, J. (2015) Teilkomponenten der Schreibkompetenz – Diagnose und Intervention. 15. Fachgruppentagung Pädagogishce Psychologie (PAEPS), Kassel, 14.-16.09.2015.

Heppt, B. (2015) Alltagssprache und Bildungssprache – Was unterstützt Kinder im Verstehen der Bildungssprache im Jahr vor der Einschulung? Vortrag im Rahmen des Qualifizierungsprogramms „Alltagsintegrierte Sprachbildung und Sprachförderung für (Kinder-)Tageseinrichtungen im Landkreis Goslar“, Goslar, 21.01.2015.

Heppt, B. & Henschel, S. (2015) Bedeutung familiärer Struktur- und Prozessmerkmale für bildungssprachliches Hörverstehen. Vortrag auf der 15. Fachgruppentagung Pädagogische Psychologie der DGPs (PAEPS), Kassel, 14.-16.09.2015.

Heppt, B., Schuth, E. & Taraszow, T. (2015) Diagnostik schulrelevanter sprachlicher Kompetenzen im Kontext von Mehrsprachigkeit. Vortrag auf der 3. Internationalen FiSS-Frühjahrstagung, Hamburg, 07.-08.05.2015.

Hollmann, J., Gorges, J. & Wild, E. (2015) Talk to me, please! Motivational Antecedents and Consequences of the Mother-Adolescent Communication. Vortrag gehalten auf der 8. Self Biennial International Conference. SELF, Kiel, 23.08.2015.

Hollmann, J., Otterpohl, N. & Wild, E. (2015) Argumentationskompetenz fördern im Elternhaus? Erste Befunde zur Evaluation eines Elterntrainings zur Unterstützung informeller Erwerbsprozesse in Familien. Vortrag gehalten auf der 3. Jahrestagung der Gesellschaft für Empirische Bildungsforschung (GEBF), Bochum, 11.-13.03.2015.

Kempert, S., Blatter, K., Tibken, C., Götz, R., Stanat, P., Artelt, C. & Schneider, W. (2015) Improving preschoolers’ phonological awareness with music and phonological training. Vortrag bei der 16th Biennial EARLI Conference for Research on Learning and Instruction (EARLI), Limassol, 25.-29.08.2015.

Knoepke, J. (2015) Prozessorientierte Diagnostik von Lesefähigkeiten in der Grundschule: ProDi-L. Testvalidierung und praktische Anwendung. Paper presented at the regular research colloquium of the ‚REaD’ project at the Max-Planck-Institut für Bildungsforschung, Berlin, Germany, April 2015.

Knoepke, J., & Richter, T. (2015) Processing local coherence relations as a function of polarity and of position of the connective in German. Paper presented at the 25th Annual Meeting of the Society for Text & Discourse, Minneapolis, USA, 06.-08.07 2015.

Knoepke, J., Richter, T., Isberner, M.-B., Naumann, J., Neeb, Y., & Weiner, S. (2015) Processing of positive and negative-causal coherence relations in children and adults: A test of the cumulative cognitive complexity approach in German. Poster presented at Child Language Symposium 2015, Warwick, UK, 20.-21.07.2015.

Quasthoff, U. (2015) Communicative demands of storytelling and their acquisitional potential. Keynote gehelten auf der internationalen Conference. "Colloque International Narration et Interaction: Des voies pour promouvoir et évaluer le développement du langage, de la littéracie et de la cognition sociale", Paris, France, 10.06.2015.

Redder, A. (2015) Wissenschaftlich verantwortbare Sprachenbildung - Versuch einer Bilanz. Vortrag auf der 3. Internationalen FiSS-Frühjahrstagung, Hamburg, 07.-08.05.2015.

Richter, T., Knoepke, J., Isberner, M.-B., Naumann, J., & Neeb, Y. (2015) Comprehension of positive-causal and negative-causal connectives: Developmental aspects and cognitive processing. Paper presented at University of Leiden, Leiden, Netherlands, March 2015.

Röver, C. (2015) Diagnose pragmatischer Fähigkeiten - Vorschläge aus einer multilingualen englischsprachigen Welt. Vortrag auf der 3. Internationalen FiSS-Frühjahrstagung, Hamburg, 07.-08.05.2015.

Schuth, E., Köhne, J., & Weinert, S. (2015) The development of school relevant language skills in primary school. Paper presented at the European Congress of Psychology (ECP), Milano, Italy, 07.-10.07.2015.

Tibken, C., Beinicke, A., Götz, R., Blatter, K., Kempert, S. & Schneider, W. (2015) The early influence of kindergarten teachers' expectations on kindergarten children's linguistic competencies. Posterpräsentation bei der 16th Biennial EARLI Conference for Research on Learning and Instruction (EARLI), Limassol, 25.-29.08.2015.

Tibken, C., Blatter, K., Kempert, S., Götz, R. & Schneider, W. (2015) Das „Wie“ entscheidet: Der Einfluss von Rahmenbedingungen im Kindergarten auf die Effektivität von „Hören, lauschen, lernen“. Vortrag bei der 15. Fachgruppentagung Pädagogishce Psychologie (PAEPS), Kassel, 14.-16.09.2015.

Weinert, S. (2015) Warum Sprachförderung und Sprachdiagnostik so wichtig sind: Zur Bedeutung von Sprache für die kindliche Entwicklung. Vortrag auf der 3. Internationalen FiSS-Frühjahrstagung, Hamburg, 07.-08.05.2015.

Weinzierl, C. & Grabowski, J. (2015) Vorhersage von Textqualität durch visuell-räumliche Fähigkeiten: die Rolle von Schnelligkeit und Genauigkeit bei der Bearbeitung reaktionszeitbasierter Aufgaben. 15. Fachgruppentagung Pädagogishce Psychologie (PAEPS), Kassel, 14.-16.09.2015.

2014

Bainski, Chr. (2014) Perspektiven für integrative Sprachförderung. Vortrag auf der FiSS-Frühjahrstagung 2014, Dortmund, 04.04.2014.

Bos, W. & Redder, A. (2014) Im Kreuzfeuer: Internationale Großstudien - und die komplexe Realität vor Ort. Podiumsgespräch auf der FiSS-Frühjahrstagung 2014, Dortmund, 04.04.2014.

Becker-Mrotzek, M., Jost, J. & Knopp, M. (2014) Schreibkompetenz diagnostizieren und fördern. Erste Ergebnisse aus einem empirischen Forschungsprojekt. Sprachdidaktisches Kolloquium, Universität zu Köln.

Brinkhaus, M. & Grabowski, J. (2014) Type-token ratio and text quality: Does lexical diversity reflect writing compe­tence? Conference on Writing Research, Amsterdam, Netherlands, 27.-29.08.2014.

Ennemoser, M. (2014) Wirksamkeit und Nachhaltigkeit von Interventionen zur Sprachförderung. Vortrag auf der FiSS-Frühjahrstagung 2014, Dortmund, 04.04.2014.

Grabowski, J. (2014) Empirische fachdidaktische Forschung: Was soll, was kann, was muss man machen? 1. Summerschool der Doktoratsschule Fachdidaktik, Universität Graz, Österreich, 04.-05.07.2014.

Grabowski, J. (2014) Handschrift heute: Mythen und Empirie. Erfurter Promotions- und Postdoktorandenprogramm “Sprachbeherrschung”, Erfurt, 07.01.2014.

Grabowski, J. & Becker-Mrotzek, M. (2014) Wenn Normen und Routinen fehlen: Befunde zu einer situierten E-mail-Aufgabe in der Sekundarstufe I. 20. Symposion Deutschdidaktik, Basel, Schweiz, 07.-11.09.2014.

Grabowski, J. & Schmitt, M. (2014) What perspective taking contributes to writing competence. Conference on Writing Research, Amsterdam, Netherlands, 27.-29.08.2014.

Grabowski, J. & Schmitt, M. (2014) What perspective taking contributes to writing competence. Psychology and Language Learning, Graz, Österreich, 29.-31.05.2014.

Heppt, B., Köhne, J. & Schuth, E. (2014) Erfassung bildungssprachlicher Fähigkeiten im BiSpra-Projekt. Vortrag auf der 6. Herbstschule der Forschungsinitiative Sprachdiagnostik und Sprachförderung (FiSS), Frankfurt am Main, 14-14.11.2014.

Hollmann, J., Otterpohl, N. & Wild, E. (2014) "Alles nur Intelligenz und Vorwissen?" Die Rolle der Argumentationskompetenz für den Schulerfolg in der Sekundarstufe I. Vortrag gehalten auf dem 49. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Psychologie, Bochum, 21.-25.09.2014.

Jost, J., Knopp, M., Becker-Mrotzek, M. & Grabowski, J. (2014) Etablierung und Rekonstruktion von Kohärenz als Indikator für Schreibkompetenz. 2. Fachtagung der Gesellschaft für Empirische Bildungsforschung (GEBF), Frankfurt am Main, 03-05.03.2014.

Jost, J. & Weinzierl, C. (2014) Interdisziplinäre Perspektiven auf Textproduktion und -rezeption. Symposium, 2. Fachtagung der Gesellschaft für Empirische Bildungsforschung (GEBF), Frankfurt am Main, 03-05.03.2014.

Kempert, S., Götz, R., Tibken, C., Beinicke, A., Blatter, K., Stanat, P., Schneider, W. & Artelt, C. (2014). Wirksamkeit von Fördermaßnahmen der phonologischen Bewusstheit im Vergleich: Erste Ergebnisse eines musikalischen Trainings im Vorschulalter. Posterpräsentation bei der 2. Tagung der Deutschen Gesellschaft für empirische Bildungsforschung (GEBF), Frankfurt am Main, 03.-05.03.2014.

Kluger, C. (2014) The variance of interpersonal argumentation in families. Vortrag auf der 8. Conference of the International Society for the Study of Argumentation (ISSA), Amsterdam, Netherlands, 02.07.2014.

Knoepke, J., & Richter, T. (2014) Prozessorientierte Diagnostik von Lesefähigkeiten in der Grundschule: ProDi-L. Paper presented at the colloquium ‘Interventionen zur Leseförderung: Diagnose, Training und Effekte’ at the Pädagogische Hochschule Freiburg, Fribourg, Switzerland, 10.04.2014.

Knoepke, J., Richter, T., Isberner, M.-B., Naumann, J. & Neeb, Y. (2014) Prozessorientierte Diagnostik des Leseverstehens. Paper presented at the 2. Fachtagung der Gesellschaft für Empirische Bildungsforschung (GEBF), Frankfurt am Main, 03-05.03.2014.

Knoepke, J., Richter, T., Isberner, M.-B., Naumann, J., & Neeb, Y. (2014) Comprehension of positive causal and negative causal connectives in German primary school children and adults. Paper presented at the regular research colloquium of the Zentrum für Allgemeine Sprachwissenschaft (ZAS), Berlin, Mai 2014.

Knoepke, J., Richter, T., Isberner, M.-B., Naumann, J., & Neeb, Y. (2014) Applying the Simple View of Reading to German Primary School Children: R = D X C? Poster presented at the Twenty-fourth Annual Meeting of the Society for Text and Discourse, Chicago, USA, 04.-06.08.2014.

Knopp, M., Becker-Mrotzek, M. & Gra­bowski, J. (2014) Wri­ting li­teracy across genres: Pre­dic­tors of text qua­lity. Wri­ting Re­se­arch Across Bor­ders (WRAB) III, Paris, France, 19.-22.02.2014.

Knopp, M., Becker-Mrotzek, M. & Grabowski, J. (2014) Teilkomponenten von Schreibkompetenz identifizieren und fördern. 2. Kongress der Gesellschaft für angewandte Linguistik, Marburg, 16.-19.09.2014.

Krah, A. (2014) (Normative) Rahmungen argumentativer Entscheidungsdiskurse. Vortrag auf dem Symposion Deutsch Didaktik (SDD), Basel, Schweiz, 07.-11.09.2014.

Krah, A. (2014) Sequential organization of decision making in family interaction: the construction of the child’s membership. Vortrag auf der 4th International Conference on Conversation Analysis (ICCA), Los Angeles, USA, 25.-29.06.2014.

Mainini, M. (2914) Leseförderung - Verbesserung der Unterrichtspraxis durch wissenschaftlich fundierte Lehrerfortbildung und institutionelle Vernetzung. Vortrag auf der FiSS-Frühjahrstagung 2014, Dortmund, 04.04.2014.

Naumann, J., Neeb, Y., Richter, T., Knoepke, J. & Isberner, M.B. (2014) Process oriented assessment of reading and listening skills. Paper presented at the 6th Szeged Workshop on Educational Evaluation, Szeged, Hungary, 29.-30.04.2014.

Neeb, Y., Naumann, J., Richter, T., Knoepke, J. & Isberner, M. (2014) Effects of spoken word recognition at school entry on text comprehension in Grade 3 are mediated through lexical quality. Paper presented at the 6th Szeged Workshop on Educational Evaluation, Szeged, Hungary, 29.-30.04.2014.

Neeb, Y., Naumann, J., Richter, T., Knoepke, J. & Isberner, M. (2014) Effects of spoken word recognition at school entry on text comprehension in Grade 3 are mediated through lexical quality. Paper presented at the 12th Conference on Educational Assessment – CEA 2014, Szeged, Hungary, 01.-03.05.2014.

Ofner, D. (2014) Sprachförderung im Elementarbereich: Der Zusammenhang zwischen Wissen und Handeln. Poster auf der 24. Jahrestagung der DGfE, Berlin, 9.-12.03.2014.

Otterpohl, N., Hollmann, J., Wibbing, J. & Wild, E. (2014) Schichtspezifische Bildungsungleichheiten in der Argumentationskompetenz: Welche Rolle spielen Elternhaus, Intelligenz und Schulform in der Sekundarstufe I? Vortrag auf der 2. Tagung der Gesellschaft für empirische Bildungsforschung (GEBF), Frankfurt am Main, 05.03.2014.

Prediger, S. (2014) Welche Sprachmittel sollen wir fördern - im Fachunterricht? Forschungszugänge zur gegenstandsbezogenen Spezifizierung relevanter sprachlicher Mittel. Vortrag auf der FiSS-Frühjahrstagung 2014, Dortmund, 04.04.2014.

Quasthoff, U. (2014) Hedges und hesitations: Mittel von Sprachen und Sprechern zur Markierung von Unsicherheit. Vortrag, gehalten auf dem Kolloquium zu Ehren von Sebastian Engell. Umgang mit Unsicherheit, Hattingen, 28.02.2014.

Quasthoff, U. (2014) „Sprache bildet – aber auf welche Weise?“. Keynote, gehalten auf der Tagung „Sprache bildet! Auf dem Weg zu einer durchgängigen Sprachbildung in der Metropole Ruhr“ der RuhrFutur, Wissenschaftspark Gelsenkirchen, 12.11.2014.

Quasthoff, U., Heller, V. & Morek, M. (2014) Genres' contextualization potential. Vortrag auf dem Kolloquium in honor to / zu Ehren von John Gumperz, Mannheim, 14.03.2014.

Quasthoff, U., Heller, V. & Morek, M. (2014) Argumentieren und Erklären. Konzepte, Modellierungen und empirische Befunde im Rahmen der linguistischen Erwerbs- und Unterrichtsforschung. Eröffnungsvortrag, gehalten im Symposium „Begründen – Erklären – Argumentieren“, GAL-Kongress, Marburg, 16.-19.09.2014.

Quasthoff, U. & Wild, E. (2014) Wie können Eltern die sprachlich-kommunikative Weiterentwicklung ihrer Kinder unterstützen? Vortrag im Rahmen des Praktiker-Workshops auf der FiSS-Frühjahrstagung 2014, Dortmund, 03.04.2014.

Quasthoff, U. & Wild, E. (2014) "Nie erlaubst Du mir was!" Eltern-Kind-Gespräche als Erwerbskontext für sprachliche Schlüsselkompetenzen im Jugendalter. Vortrag auf der FiSS-Frühjahrstagung 2014, Dortmund, 04.04.2014.

Quasthoff, U. & Wild, E. in Zusammenarbeit mit Martin Heinrich, Susanne Prediger & Birgit Lütje-Klose (2014) Diversität und Chancengerechtigkeit im Bildungssystem an zwei fiktiven Beispielen: Welche Erkenntnisse liefert die Bildungsforschung? Vortrag und Forum auf der BMBF-Tagung Bildungsforschung 2020 - Zwischen wissenschaftlicher Exzellenz und gesellschaftlicher Verantwortung, Berlin, 27.03.2014.

Richter, T. & Knoepke, J. (2014) Prozessbezogene Diagnostik von Lesefähigkeiten in der Grundschule: ProDi-L. Paper presented at the Lehrerbildungsforum Deutsch, Reinhardswaldschule, Kassel, März 2014.

Redder, A. (2014) Sprachenbildung und Mehrsprachigkeit an Hochschulen. Festvortrag auf der Auftaktveranstaltung "Umbrüche gestalten - Sprachenförderung und -bildung als integrale Bestandteile innovativer Lehramtsausbildung in Niedersachsen", Göttingen, 23.5.2014.

Schuth, E., Köhne, J. & Weinert, S. (2014) The role of academic language development in elementary school. Roundtable discussion at the 18th Conference of the Junior Researchers (JURE) of EARLI, Nicosia, Cyprus, 30.06.-04-07.2014.

Thoma, D., Tracy, R., Ofner, D. & Roth, C. (2014) Sprachliche Kompetenzen Pädagogischer Fachkräfte 2 (SprachKoPF 2). Posterpräsentation auf der BMBF-Tagung Bildungsforschung 2020 - Zwischen wissenschaftlicher Exzellenz und gesellschaftlicher Verantwortung, Berlin, 27.-28.03.2014.

Tibken, C., Götz, R., Beinicke, A., Blatter, K., Kempert, S., Artelt, C., Stanat, P. & Schneider, W. (2014) Effekte musikalischer Förderung auf die Entwicklung phonologischer Kompetenzen im Kindergartenalter. Posterpräsentation bei dem 49. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Psychologie (DGPs), Bochum, 21.-25.09.2014.

Tibken, C., Beinicke, A., Götz, R., Blatter, K., Artelt, C. & Schneider, W. (2014) The Pygmalion effect in kindergarten: The influence of teachers' expectations on children's verbal competencies. Posterpräsentation bei dem 23rd Biennial Meeting of the International Society for the Study of Behavioural Development (ISSBD), Shanghai, 08.-12.07.2014.

Weinzierl, C & Grabowski, J. (2014) Predicting text quality by spatial ability measures: speed and accuracy in response time-based tasks. Conference on Writing Research, Amsterdam, Netherlands, 27.-29.08.2014.

 2013

Berendes, K., Dragon, N., Weinert, S., Heppt, B. & Stanat, P. (2013) Alltagssprachliches und bildungssprachliches Wort- und Satzverständnis im Grundschulalter. Poster präsentiert auf dem 1. Kongress der Gesellschaft für Empirische Bildungsforschung (GEBF), Kiel, 11.-13.03.2013.

Berg, Ch. (2013) Erwartungen an Sprachdiagnose in einem veränderten Umfeld. FiSS-Frühjahrstagung 2013, Uni­ver­sität zu Köln.

Berthele, R. (2013) Rezeptive Mehrsprachigkeit. Forschungsmethoden und Resultate von empirischen Studien zum Erschliessen von Wörtern und Texten in mehr oder weniger unbekannten Sprachen. Vortrag mit Workshop auf der FiSS-Herbstschule 2013, Mannheim, 13.12.2013.

Dragon, N., Berendes, K., Weinert, S., Heppt, B. & Stanat, P. (2013) Konnektorenverständnis im Grundschulalter: Ignorieren Grundschulkinder Konnektoren? Poster präsentiert auf dem 1. Kongress der Gesellschaft für Empirische Bildungsforschung (GEBF), Kiel, 11.-13.03.2013.

Dragon, N., Berendes, K., Weinert, S., Heppt, B. & Stanat, P. (2013) Assessing academic language comprehension: Do primary school children ignore clause connectors? Poster presented at the Child Language Seminar (CLS), Manchester, UK, 24.-25.06.2013.

Grabowski, J., Becker-Mrotzek, M. & Knopp, M. (2013) Sub­com­ponents of wri­ting li­teracy: Pre­dic­tors of 5th and 9th gra­ders’ text qua­lity. 13th Eu­ro­pean Con­gress of Psy­cho­logy, Stock­holm (S).

Gra­bowski, J. (2013) Dif­fe­rent ap­proa­ches to the as­sess­ment of text qua­lity. X. prowitec-Symposion „Me­thoden in der Schreib­pro­zess­for­schung“, Ham­burg.

Gra­bowski, J. (2013) Dia­gnose und För­de­rung von Schreib­kom­pe­tenz. Ta­gung „Bil­dungs­sprache Deutsch an der Schnitt­stelle zwi­schen Ober­schule und Uni­ver­sität“, Bozen.

Gra­bowski, J. (2013) Hand­schrift heute: My­then und Em­pirie. Sprach­di­dak­ti­sches Kol­lo­quium, Uni­ver­sität zu Köln.

Gra­bowski, J. (2013) The image of hand­wri­ting: Le­gi­bi­lity, gender, and text qua­lity. Con­gress of Psy­cho­logy, Stock­holm (S).

Hopp, H. (2013) Mehrsprachig sehen - Was die Augen uns über bilinguale Sprecher verraten. Vortrag mit Workshop auf der FiSS-Herbstschule 2013, Mannheim, 12.12.2013.

Naumann, J. & Richter, T. (2013) Prozessbezogene Diagnostik von Lesefähigkeiten im Grundschulalter. FiSS-Frühjahrstagung 2013, Uni­ver­sität zu Köln.

Ofner, D. & Roth, C. (2013) Wie beeinflusst Sprachförderkompetenz die Sprachentwicklung bei 2-4-jährigen Kindern? (SprachKoPF 2). Kurzbericht auf dem 9. Workshop Kinder und Jugendliche mit Migrationshintergrund, Berlin, 22.-23.11.2013.

Quasthoff, U. (2013) Sprachliche Förderung: Aufgabe der Familie oder/und der Schule? FiSS-Frühjahrstagung 2013, Uni­ver­sität zu Köln.

Redder, A. (2013) Sprachliche Anforderungen - wissenschaftliches Wissen - gesellschaftliche Erwartung. FiSS-Frühjahrstagung 2013, Uni­ver­sität zu Köln.

Stanat, P. & Becker-Mrotzek, M. (2013) Bildungsstandards und Sprachförderung in den Fächern. FiSS-Frühjahrstagung 2013, Uni­ver­sität zu Köln.

Tibken, C., Götz, R., Beinicke, A., Jäger, D., Schneider, W., Blatter, K., Artelt, C., Kempert, S. & Stanat, P. (2013) Effekte musikalischer Frühförderung auf die Entwicklung phonologischer Bewusstheit bei Kindergartenkindern. Posterpräsentation bei der 14. Fachgruppentagung Pädagogische Psychologie der Deutschen Gesellschaft für Psychologie (PAEPS), Hildesheim, 23.-25.09.2013.

Tracy, R. (2013) Sprachkontakt online: Was uns mehrsprachige Performanz über bilinguale Kompetenzen verrät. Vortrag mit Workshop auf der FiSS-Herbstschule 2013, Mannheim, 12.12.2013.

2012 - mehr...

 

Fortbildungen & Workshops

Becker-Mrotzek, M. & Grabowski, J. (2015) Teilkomponenten der Schreibkompetenz: Schreibkompetenz fördern - von der Diagnose zur Intervention. Workshop bei der 3. Internationalen FiSS-Frühjahrstagung, Hamburg, 7.-8.05.2015.

Darsow, A. & Peatsch, J. (2015) Normierung des Tests zur Erfassung der grammatikalischen Fähigkeiten in der 3. und 4. Jahrgangsstufe bei Kindern deutscher und nicht-deutscher Herkunftssprache. Workshop bei der 3. Internationalen FiSS-Frühjahrstagung, Hamburg, 7.-8.05.2015.

Ennemoser, M. (2015) Die Vermittung von Sprachlehrstrategien auf Grundlage des Dialogischen Lesens. Workshop bei der 3. Internationalen FiSS-Frühjahrstagung, Hamburg, 7.-8.05.2015.

Ennemoser, M., Gogolin, I., Schwippert, K., Richter, T., Naumann, J., Stanat, P., Felbrich, A., Weinert, S., Stanat, P. & Redder, A. (2015) Aufgaben- und Testformate: Best Practices. Workshop und Diskussion bei der 3. Internationalen FiSS-Frühjahrstagung, Hamburg, 7.-8.05.2015.

Guckelsberger, S. & Graßer, B. (2010) Workshop für an MüWi beteiligte Lehrer/innen, Universität Hamburg, 28.06.2010.

Heppt, B. & Schuth, E. (2015) Erfassung bildungssprachlicher Fähigkeiten bei Kindern im Grundschulalter: Ein Einblick in das Projekt BiSpra. Workshop auf dem Frankfurter Fachforum „Sprache und Naturwissenschaften, Frankfurt am Main, 03.-04.03.2015.

Heppt, B., Schuth, E. & Tarazow, T. (2015) Diagnostik schulrelevanter sprachlicher Kompetenzen im Kontext von Mehrsprachigkeit. Workshop bei der 3. Internationalen FiSS-Frühjahrstagung, Hamburg, 7.-8.05.2015.

Hollmann, J., Otterpohl, N., Kluger, C. Krah, A., Quasthoff, U. & Wild, E. (2015) EfA (Eltern fördern durch Argumentation): Ein Training für Eltern mit Kindern aus der Sekundarstufe I. Workshop bei der 3. Internationalen FiSS-Frühjahrstagung, Hamburg, 7.-8.05.2015.

Kronenwerth, S. (2015) "Bildungssprachlicher Wortschatz" - linguistische Reflexion und qualitativ-empirische Basis. Workshop bei der 3. Internationalen FiSS-Frühjahrstagung, Hamburg, 7.-8.05.2015.

Neeb, Y. (2015) Prozessbezogenen Erfassung von Lesefähigkeit mit ProDi-L. Workshop bei der 3. Internationalen FiSS-Frühjahrstagung, Hamburg, 7.-8.05.2015.

Quasthoff, U., Prediger, S. & Wild, E. (FUnDuS & Interpass) (2014) Neue Konzepte zur impliziten Sprachförderung innerhalb und außerhalb der Schule: Experten aus Familie - Unterricht - Wissenschaft im Gespräch. Praktiker-Workshop im Rahmen der FiSS-Frühjahrstagung 2014, Dortmund, 03.04.2014.

Riedl, K. & Komor, A.: Kooperatives Lernen in der GrundschuleVortrag und Workshop im Rahmen einer Lehrerfortbildung in Hamburg.

Tibken, C., Kempert, S., Blatter, K., Götz, R., Artelt, C., Stanat, P. & Schneider, W. (2015) Wie lassen sich bereits im Kindergarten die Voraussetzungen für den Schriftspracherwerb spielerisch fördern? Workshop bei der 3. Internationalen FiSS-Frühjahrstagung, Hamburg, 7.-8.05.2015.

Thoma, D. (2015) Was muss man wissen und können, um Sprache im Kindergarten effektiv zu fördern? Workshop bei der 3. Internationalen FiSS-Frühjahrstagung, Hamburg, 7.-8.05.2015.

Tracy, R. (2013) Praxiskooperationen und Transfer. Praktiker-Workshop im Rahmen der FiSS-Herbstschule 2013, Mannheim, 12.12.2013.

Tracy, R. Thoma, D., Schneider, W., Stanat, P., Artelt, C., Becker-Mroztek, M., Grabowski, J., Quasthoff, U. & Wild, E. (2015) Was müssen Fachkräfte und Eltern wissen und tun, um die Sprachkompetenz von Kindern und Jugendlichen effektiv zu fördern? Workshop und Diskussion bei der 3. Internationalen FiSS-Frühjahrstagung, Hamburg, 7.-8.05.2015.

Usanova, I. (2015) Messung produktiver (schrift-)sprachlicher Fähigkeiten. Workshop bei der 3. Internationalen FiSS-Frühjahrstagung, Hamburg, 7.-8.05.2015.