FUnDuS - Teilprojekt Linguistik

/public/images/logos/FUnDuS-logo.jpg

Die Rolle Familialer Unterstützung beim Erwerb von Diskurs- und Schreibfähigkeiten in der Sekundarstufe I (Verbundvorhaben)

Leitung: Prof. Dr. Uta Quasthoff, TU Dortmund

Im Verbund mit Prof. Dr. Elke Wild (Universität Bielefeld)

Laufzeit 1: 1.10.2009 - 30.9.2012, Laufzeit 2: 1.10.2012 - 30.9.2015

Angesichts der engen Kopplung von Bildungspartizipation und sozialer Herkunft in Deutschland widmet sich das Projekt der Identifikation familialer Faktoren, die einen Beitrag zur Vorhersage differentieller sprachlicher Schlüsselqualifikationen leisten.

Speziell geht es um schriftliches und mündliches Argumentieren. Besonderes Augenmerk soll auf jene Fälle gelegt werden, in denen eine - im Vergleich zu Gleichaltrigen mit ähnlicher sozialer Herkunft - über- bzw. unterdurchschnittliche Kompetenzentwicklung beobachtbar ist.

Eine Ausgangsstichprobe von ca. 700 Fünftklässlern und deren Eltern wird zunächst über 3 Jahre hinweg begleitet und im Jahresabstand untersucht. Art und Wirksamkeit kommunikativ-dialogischer (m.a.W. erwerbs-supportiver) Verfahren werden u. a. an einer systematisch gezogenen Teilmenge von 36 Familien untersucht, in der argumentative Interaktionen sowie kooperative Revisionen über argumentativen Texten linguistisch-diskursanalytisch analysiert werden.

Die prognostische Relevanz der so identifizierten kontextsensiblen Charakteristika wird mithilfe quantitativer Analysen geprüft.

Durch das Teilvorhaben in Dortmund wird insbesondere linguistisch-sprachdidaktische Expertise zum Verbundvorhaben beigesteuert.

 

Leitung:

Prof. Dr. Uta Quasthoff
Universität Dortmund
Institut für deutsche Sprache und Literatur
Emil-Figge-Str. 50
D-44227 Dortmund
Tel.: 0231/755-5464
Fax: 0231/755-4498
Email: uta.quasthoff[at]tu-dortmund.de

Kontakt und wissenschaftliche Mitarbeit:

Antje Krah
Email: antje.krah[at]tu-dortmund.de
Tel.: 0231/755-5850

Christian Kluger
Email: christian.kluger[at]tu-dortmund.de 

Madeleine Domenech
Email: madeleine.domenech[at]tu-dortmund.de

Institut für deutsche Sprache und Literatur
Martin-Schmeißer-Weg 13
D-44227 Dortmund