Bildungsforschung

BIQUA: Bildungsqualität von Schule (DFG-Schwerpunktprogramm, IPN - Leibniz-Institut für die Pädagogik der Naturwissenschaften und Mathematik) 

Logo BIQUADas DFG-Schwerpunktprogramm BIQUA zielt darauf ab, Bedingungsfaktoren an Schulen und im Unterricht zu identifizieren, welche die Qualität von Bildungsprozessen und -ergebnissen nachhaltig beeinflussen. Bildungsqualität wird in diesem Forschungsprogramm aus verschiedenen Perspektiven beschrieben.
(Bis)  

BiKS: Bildungsprozesse, Kompetenzentwicklung und Selektionsentscheidungen im Vor- und Grundschulalter (DFG) 

Logo Uni Bamberg
Die interdisziplinäre Forschergruppe BiKS an der Otto-Friedrich-Universität Bamberg hat es sich zum Ziel gesetzt, Prozesse des Kompetenzerwerbs und der Entscheidungsbildung im Vorschul- und Schulalter genauer zu untersuchen.

Kompetenzmodelle zur Erfassung individueller Lernergebnisse und zur Bilanzierung von Bildungsprozessen

Logo Kompetenzmodelle
Das DFG-Schwerpunktprogramm befasst sich mit erziehungswissenschaftlichen, fachdidaktischen und kognitionspsychologischen Grundlagen der Kompetenzmodellierung sowie mit psychometrischen Modellen und konkreten Technologien zur Messung von Kompetenzen. Ziel ist es, Kompetenzstruktur- und Kompetenzentwicklungsmodelle zu erarbeiten, anhand derer sich valide und faire Messinstrumente konstruieren lassen. 

Didaktische Kommunikation und Bildungswirkungen im problemorientierten Mathematikunterricht (UZH Zürich) 
Logo Uni Zürich

Ziel dieses Projekts ist die videobasierte Analyse der didaktischen Kommunikation im Mathematikunterricht sowie in tutoriellen Dialogen beim mathematischen Problemlösen im Hinblick auf die Identifikation von Merkmalen optimaler Lernunterstützung (scaffolding).

ICAR - Interactions, Corpus, Apprentissages, Représentations

Logo ICAR
Le laboratoire ICAR se caractérise par des activités scientifiques pluridisciplinaires focalisées sur l’analyse multidimensionnelle des usages de la langue dans l’interaction et dans le texte, appréhendée de manière outillée sur de grands corpus de données orales interactives et textuelles.